Pfeil nach links Unterstützt du mich bei meinem Buchprojekt?

Ich heiße Kim Hornisberger und denke seit geraumer Zeit darüber nach, ein Buch herauszubringen. Jetzt ist es endlich soweit. Mit meinem Debütroman möchte ich möglichst viele Menschen unterhalten. Gleichzeitig ist dies mein erster Schritt in Richtung professionelle Schriftstellerei.

Deine Unterstützung benötigt.

Im folgenden Abschnitt beschreibe ich mein Thema genauer und würde mich freuen, wenn du mir Feedback zu meiner Arbeit gibst. Registriere dich dafür kostenlos im AutorenClub für Testleser. Im geschlossenen Bereich kannst du dann mein Buch anonym bewerten und hilfst mir dabei, Verständnisprobleme zu erkennen und mein Buch zu verbessern.

Pfeil nach rechts Buchprojekt "Scherben"

Und darum geht's in meinem Buch:
Nach einem Schicksalsschlag kann es die 18-jährige Riley nicht mehr aushalten: Sie will ihre Vergangenheit hinter sich lassen, sich ein neues Leben aufbauen. Als ein Unbekannter ihren Weg kreuzt, der verzweifelt seine Tochter sucht, wird es pikant. Nichtahnend, dass der Vater statt seiner Tochter eine Wildfremde bewusstlos im Park vorgefunden, und sie in Sicherheit gebracht hat, wacht Riley als Entführte im Bett eines Fremden auf.

Klicke, wenn du mich unterstützen möchtest, einfach auf den Button unter dem Text und melde dich auf der Testleserplattform an.

Danke für deine Mithilfe.

LG Kim Hornisberger

» Testleser werden

Pfeil nach links Pfeil nach oben Was ist der AutorenClub?

Bücher schreiben wird jetzt kinderleicht. Immer wieder neigen angehende Autoren dazu, das erste Buchprojekt zu zerdenken und bleiben dabei beim Versuch stecken, Inhalte gedanklich vorzusortieren, bevor sie sie niederschreiben. Die Folge: sehr späte oder keine Veröffentlichung.

Der AutorenClub ist eine Plattform, mit der Leute “sprechend Buchautor werden” können. in Interviews wird mit Freunden oder Dienstleistern über das eigene Thema gesprochen, auch Monologe über die kostenlose App sind möglich. Und dann werden die Inhalte nachbereitet und zu einem Buch verarbeitet.

Um (angehenden) Autoren den Druck vor der ersten Veröffentlichung zu nehmen, hat der AutorenClub die Testleserplattform entwickelt. Die Testlesestation des AutorenClubs ist ein Ort, an dem Manuskripte vor der Veröffentlichung gelesen werden können. Testleser hinterlassen in geschlossenem Bereich Feedback und helfen den Autorinnen und Autoren anonym und mit konstruktiver Kritik dabei, ihr Werk zu verbessern.

» Testleser werden